Mar
07
2011

Adwords fuer Anfaenger

Adwords fuer Anfaenger
Es gibt einen grossen Unterschied zwischen Adwords und Adsense. Adsense gibt Ihnen die Moeglichkeit Werbung auf Ihre Webseite zu setzen und damit Geld zu verdienen.
Mit Adwords koennen Sie eigene Werbung auf Google platzieren. Wenn Sie zum Beispiel eine Fahrradfirma haben, suchen Sie sich einen relevanten Suchbegriff wie z.B. Fahrrad aus, unter dem dann Ihre Anzeige erscheinen soll.
Schauen Sie sich hierzu auch unser kostenloses Keywords Video an. Denn um mit Adwords effektiv zu arbeiten ist es wichtig Keywords zu verstehen.
Wenn Sie eine Adwords Kampagne starten wollen, gehen Sie auf http://www.adwords-gutschein.de/ und suchen sich ein passendes Gutschein Modell aus. Waehlen Sie, wieviel Sie pro Tag ausgeben wollen und wieviel Sie pro Klick ausgeben wollen.
Gehen Sie auf http://www.google.de/intl/de/adwords/jumstart/hapone.html#sourceid=awo&subid=emea-de-ha-bk-b1-a53&medium=ha&term=adwords&hl=de
und melden Sie sich an. Sofort starten koennen Sie, wenn Sie bereits ein Google Mail Konto haben.
Unter http://www.google.de/intl/de/adwords/signuptips/ gibt Ihnen Google wertvolle Tipps, wie Sie mehr aus Adwords herausholen.
Ausserdem gibt es noch die Adwords Hilfe Seite. Hier wird detailliert erklaert, wie alles funktioniert. Informieren Sie sich so gut und so viel wie moeglich unter https://adwords.google.com/support/aw/?hl=de
Marketing 4 Success empfiehlt Ihnen auf jeden Fall auch diese Seite anzusehen: http://adwords.google.com/support/aw/bin/topic/.py?
Hier finden Sie Werkzeuge mit denen Sie Ihr Adsense optimieren koennen. Denn Adwords kostet Sie pro Click eines Users auf Ihre Werbeanzeige einen bestimmten Betrag. Hier finden Sie Moeglichkeiten, wie Sie Ihre Werbung besser platzieren und wie Sie weniger Geld pro Click bezahlen muessen. Ebenso koennen Sie hier herausfinden, welche Keywords oft als Suchbegriff eingegeben werden, aber nicht so teuer sind.
Unter http://adwords.google.de/select/AdTargetingPreviewTool
koennen Sie eine Vorschau erstellen.
Ausserdem koennen Sie sich gegen eine kleine Gebuehr zertifizieren lassen, indem Sie eine Pruefung ablegen. Dann bekommen Sie ein Pruefsiegel, dass Sie auf Ihrer Webseite als Profi ausweist. Hier der Link dazu: http://www.google.com/intl/de/adwords/professionals/
Unter http://adwords.google.de/o//Targeting/Explorer?_u=1000000000&_c=1000000000stylePrefOverride=2&ideaRequestType=KEYWORD_IDEAS#
koennen Sie eine Keyword Suche starten. Sie geben Ihr Keyword ein – z.B. Fahrrad. Und Google zeigt Ihnen an, welche Suchbegriffe sonst noch zu diesem Begriff eingegeben werden. So bekommen Sie einen UEberblick welche Begriffe am haeufigsten benutzt werden und wie die Wettbewerbsstatistik aussieht.
Marketing 4 Success empfiehlt, sich fuer ein Keyword zu entscheiden, das unter Wettbewerb eine relativ kleine Zahl aufweist, aber trotzdem noch genuegend Besucher pro Monat vorweisen kann. Und natuerlich sollten Sie anschliessend nochmals pruefen, wie viel Sie eine Anzeige unter dem gewaehlten Suchbegriff pro Click kosten wuerde.
Weitere Tipps und Werkzeuge finden Sie hier: http://adwords-de.blogspot.com/2010/04/praktische-tools-fur-die-Verwaltung.html
Wenn Sie mehr Informationen suchen, dann schauen Sie doch mal auf unsere Webseite www.marketing4success de
Hier finden Sie leicht verstaendliche Gratis Videos. Zum Beispiel zu Video- und Audioproduktion, Marketing, SEO und SEF, Social Media Marketing, Websitebau, Blogs, Product Launch. Bei uns finden Sie alles rund um die Themen: Wie man jedes Produkt online vermarktet und erfolgreich verkauft – Wie man in 30 Tagen eine eigene Firma aufbaut oder einer bestehenden Firma neue Schubkraft verleiht.
Marketing 4 Success – Ihr Erfolgstool im Internet

Schau unter: http://www.marketing4success.de

Leave a Reply